Seminar "Grundlagen der Fermentation"

Weihenstephan - Vom 13. bis 14. Februar 2017 findet zum 15. Mal das Seminar "Grundlagen der Fermentation" an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf statt. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Kenntnisse zu vermitteln, die sie in die Lage versetzen, für eine vorgegebene Aufgabenstellung einen geeigneten Bioreaktor sowie die für den Betrieb erforderlichen Zusatzeinrichtungen auszuwählen, auszulegen und unter optimalen Bedingungen zu betreiben.

Das Seminar gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil, in denen Dozenten der Fakultät Biotechnologie und Bioinformatik Grundlagen und Fragestellungen in den Themengebieten Biologie, Verfahrenstechnik, Apparatekunde, Mess- und Regelungstechnik, Prozessautomatisierung und Sicherheit vermitteln und erläutern. Der praktische Teil konzentriert sich auf die Vertiefung der Theorie durch Vorführungen im Biotechnikum. Hier besteht auch die Gelegenheit, selbst Hand anzulegen und spezielle Fragen offen zu diskutieren. Zielgruppe sind Ingenieure, Chemiker, Biologen, Meister, Facharbeiter und Laboranten, die in den Bereichen Entwicklung, Planung, Bau und Betrieb von Bioreaktoren tätig sind.

Weitere Informationen können Interessierte dem Programmflyer entnehmen.

Datum:

13.02.2017 bis 14.02.2017

Uhrzeit:

09:00 bis 17:15 Uhr

Ort:

HSWT, Am Hofgarten 1, 85354 Freising, Gebäude A1 und A2

Veranstaltungsart:

Seminar

Veranstalter:

BioM Biotech Cluster Development GmbH

Kontakt

Alexander Preißler
alexander.preissler@hswt.de
T +49 8161 71-5279