06.12.2016

eLearning Day an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

André Böttger

Weihenstephan | Triesdorf - Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf veranstaltet am Donnerstag, den 19. Januar 2017, ab 15 Uhr den ersten "eLearning Day". Immer mehr Lehrveranstaltungen nutzen die Hilfe neuer, digitaler Technologien und passen sich damit der digitalen Umgebung der Studierenden an. Schon während der Fahrt zur Hochschule können Studierende leicht im Internet mit Smartphone die Skripte der kommenden Lehrveranstaltungen durchstöbern, die Aufzeichnung der letzten Übung zur Vorbereitung ansehen und kleine Online Tests absolvieren, um sicher zu gehen, dass alles verstanden wurde. In der Veranstaltung selbst werden die Teilnehmer vermehrt mit Hilfe von Classroom Response Systems aktiv mit individueller Rückmeldung in die Veranstaltung eingebunden. Aber auch die Lehrenden erhalten über die Online Beteiligung der Studierenden ein direktes Feedback zum Verständnis und der Wahrnehmung der Lehrveranstaltung.

Im Rahmen des eLearning Day werden Vorträge rund um das Thema "Einsatzmöglichkeiten und Mehrwert für die Lehre" angeboten. Anschließend werden auf dem "Markt der Möglichkeiten" Anwendungsbeispiele von Lehrenden aus der eLearning-Praxis gezeigt und erläutert.

Programm

15.00 Uhr: Eröffnung Begrüßung durch die Hochschulleitung

ab 15.15 Uhr: Key Notes und Vorträge

  • Key Note Address: "Nachhaltige Integration von E-Learning in die Hochschullehre: Organisatorische, technische und didaktische Aspekte" - Dr. Anke Petschenka (Universität Duisburg-Essen)
  • Praxisbericht - Prof. Dr. rer. nat. Jörn Loviscach (FH Bielefeld)
  • Möglichkeiten im Rahmen der VHB - Dr. Paul Rühl (vhb)
  • Praxisberichte HSWT - Prof. Dr. Ulrich Kias, Prof. Dr. Michael Rudner

ab 17.00 Uhr: Infomarkt und Workshop

  • Infomarkt: Marktstände mit den praktischen Einsatzszenarien:
  • Anette Stallauer, UT

    • Thema:
      Moodle-Tests als Selbst-Lernkontrolle

    • Untertitel:
      Übungsaufgaben zum Chemischen Praktikum können als Moodle-Test bearbeitet werden und ermöglichen anschließend Feedback zu den erzielten Lernerfolgen. Förderung des eigenverantwortlichen, kontinuierlichen Lernens.

  • Thomas Hannus, GL

    • Thema:
      Medienlabor an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

    • Untertitel:
      Neue Medien in der Lehre

  • Natalia Romano Brandt, SZ

    • Thema:
      Produktion von Videos

    • Untertitel:
      Kreativ und autonom Fremdsprachen lernen

  • Beverley Kubiak, SZ

    • Thema:
      Moodle: Innerhalb und außerhalb der Lehrveranstaltung

    • Untertitel:
      Einstufungstest und andere Testformate

  • Klaus Eckhardt, LT

    • Thema:
      Der Aufgabomat:

    • Untertitel:
      automatisch variierende Physik- und Mathematikaufgaben

  • Manuel Dehnert, BB

    • Thema:
      Beamer statt Tafel

    • Untertitel:
      Neue Möglichkeiten durch elektronische Kreide

  • Ulrich Kias, LA

    • Thema:
      ViTeRo - Virtual Team Room

    • Untertitel:
      Erfahrungen in der Betreuung des praktischen Studiensemesters mit Hilfe eines virtuellen Klassenraumes

  • Aram Aristakesyan

    • Thema:
      Online Kurse des Internationalen Masterstudienganges Agrarmanagement in Triesdorf

    • Untertitel:

      Online Weiterbildungsangebote für IMA Studenten und Absolventen

  • Thomas Lohrer, GL

    • Thema:
      Modul Sachkundenachweis Pflanzenschutz Gartenbau

    • Untertitel:
      Umsetzung und Betreuung des Moduls:
      Prof. Dr. Birgit Zange, Thomas Lohrer, Gisela Westermeier

  • Claudia Brand, BB

    • Thema:
      Software Engineering mit JiTT

    • Untertitel:
      Studierende als aktive Lernende

  • Jörg Ewald, WF

    • Thema:
      Der JITT-Kurs Allgemeine Botanik im Bachelor Forstingenieurwesen

    • Untertitel:
      Studentisches Arbeiten mit Lehrbuchtexten schafft Freiräume für Verständnisfragen

  • Input von André Böttger "Was kann Moodle? - Distribution, Gruppenverwaltung, Quizzes"

Die Vorträge finden ab 15 Uhr am Weihenstephaner Berg 5, C4-Gebäude im Raum C4.341 statt, der "Markt der Möglichkeit" steht Interessierten im Raum C4.218/219 ab 17 Uhr zur Verfügung. Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Am Hofgarten 4
85354 Freising

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 8161 71-3416
presse [at]hswt.de