Kühne Olaf

Prof. Dr. Dr. Olaf Kühne

Ländliche Räume, Regionalmanagement

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Weihenstephaner Berg 5
85354 Freising

Raum C4.310

T +49 8161 71-3919
F +49 8161 71-5114

olaf.kuehne [at]hswt.de

Funktionen

  • Vorsitzender der Prüfungskommission der Fakultät LA
  • Beauftragter der Hochschule für die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb)
  • Schriftleiter der Zeitschrift der Fakultät Landschaftsarchitektur "MORPHĒ. Rural. Suburban. Urban.
    www.hswt.de/fkla-morphe

Beruflicher Werdegang

  • seit 2013
    Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Professor für  Ländliche Räume/Regionalmanagement
  • 2010-2012 Universität des Saarlandes,
    Stiftungsprofessor für „Nachhaltige Entwicklung“ der Europäischen Akademie Otzenhausen gGmbH
  • seit 1998
    Lehraufträge an der Universität des Saarlandes, der Jagiellonischen Universität Kraków (Polen), der Fachhochschule Tarnów (Polen), der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, der Fachhochschule Trier – Umweltcampus Birkenfeld, der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes in Saarbrücken
  • 2009-2010
    Leiter der Stabstelle „Demographischer Wandel“ im saarländischen Ministerium für Gesundheit und Verbraucherschutz
  • 2006-2010
    Direktor des Instituts für Landeskunde im Saarland e.V. (IfLiS)
  • 2006-2009
    Leiter des Referates C/2 „Landesplanung“ im saarländischen Ministerium für Umwelt
  • 2004-2006
    Leiter der interministeriellen Arbeitsgruppe „Biosphärenreservat Bliesgau“ (abgeschlossen mit der Einrichtung des Biosphärenreservates nach bundesdeutschem Recht)
  • 2003-2006
    Referent für EU-Programme (Programmplanung EAGFL, LEADER) und Entwicklung des ländlichen Raumes, im Referat C/3 „Regionalentwicklung, Ländlicher Raum“
  • 2002-2003
    Referent im Referat D/1 „Naturschutz“, saarländische Landesregierung

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 2007 Ernennung
    zum außerplanmäßigen Professor für Geographie an der Universität des Saarlandes
  • 2006 Umhabilitierung
    an die Universität des Saarlandes im Fach Geographie
  • 2002 Habilitation
    an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Habilitation (Dr. phil. habil.) im Fach Geographie
  • 2006 Promotion
    an der Fernuniversität Hagen, Promotion in Soziologie zum Doktor der Sozialwissenschaften (Dr. rer. soc.)
  • 2003 – 2006
    Promotionsstudium Fernuniversität Hagen, Fach: Soziologie
  • 1999 Promotionen
    an der Universität des Saarlandes, Promotion in Geographie zum Doktor der Philosophie (Dr. phil.)
  • 1993 – 1996
    Studium an der Universität des Saarlandes, Fächer: Geographie, Neuere Geschichte, Volkswirtschaftslehre, Geologie;

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Organisationen

  • Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), 2008-2012: stellvertretender Vorsitzender, seit 2013: Vorsitzender
  • Mitglied der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) in Hannover
  • Deutsch-Polnische Schulbuchkommission der UNESCO, Sektion Geographie, seit 2009 Mitglied des Präsidiums
  • Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
  • Geographie ohne Grenzen e.V. (Geographische Gesellschaft Saarbrücken)
  • Delattinia – Arbeitsgemeinschaft für tier- und pflanzengeographische Heimatforschung (Saarbrücken)
  • Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin
  • Österreichische Assoziation Kritischer Geographen
  • Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH)
  • Mitglied des Deutschen Hochschulverbandes
  • Auswahlkommission der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • Vertrauensdozent der Friedrich Naumann Stiftung an der HSWT

Publikationsliste