WEIHENSTEPHANER GEMÜSEBAUTAG FÜR DEN FREIZEITGARTENBAU

Thema: "Tomate 3.0 Update für Liebhaber"

In diesem Jahr findet der beliebte Weihenstephaner Gemüsebautag zum 17. Mal statt. Das Programm bietet ambitionierten Hobbygärtnern und Mitgliedern von Gartenbauvereinen eine breite und bunte Palette an Beiträgen. In den Vorträgen am Vormittag behandeln die Referenten Basiswissen. Aber auch Kuriositäten, Neuheiten und praktische Tipps zu den Kulturen werden vorgestellt.

Damit es nicht bei der Theorie bleibt, steht am Nachmittag die praktische Umsetzung im Vordergrund. Bei den Führungen auf dem Gelände des Instituts für Gartenbau und der Kleingartenanlage sind viele Anbaubeispiele für den heimischen Garten bzw. Balkon zu sehen.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch Informationsstände und Posterbeiträge.

Tomatensorten
Versuchsreihe Tomatensorten

Termin

Samstag, 05. August 2017
09.00 bis 16.00 Uhr

Seminarleiter

Prof. Dr. Volker Henning

Teilnahmegebühr

25 € inkl. Seminarunterlagen, Kaffee und Getränke
Bitte am Tag der Veranstaltung in bar mitbringen.

Veranstaltungsort

vormittags
Hörsaal A3.406 (ehemals H14)
Löwentorgebäude
Am Hofgarten 10, 85354 Freising

nachmittags
Institut für Gartenbau
Gebäude H15 - Gemüseaufbereitung
Am Staudengarten 11, 85354 Freising


Information und Anmeldung

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Zentrum für Forschung und Weiterbildung (ZFW)
Am Staudengarten 9
85354 Freising

T +49 8161 71-4026 (vormittags)
F +49 8161 71-5596

E-Mail: veranstaltungen.zfw [at]hswt.de

Online-Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung.